Details

Content, Social Media, Marketing-Tipps, Kommunikationstheorie, Milieus - alles rund um unser Metier!


Social Media Tipp

Social Media Tipp

Wann haben Sie zuletzt Ihre Social Media Strategie überprüft? Haben Sie einen Plan, was Sie wann wo für wen und wie oft posten wollen? Sind alle Ihre Kurzbios, Daten, Bilder, Links auf dem neuesten Stand? Sind alle Beteiligten, die daran mitarbeiten, eingebunden?

Soziale Netzwerke wandeln sich schnell. Strategien müssen sich ständig anpassen. Umso entscheidender ist es, die Übersicht zu behalten. Eine umfassende Social-Media-Strategie ist sehr facettenreich und von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich in ihrer Ausprägung. Sie reicht von der Ansprache der Zielgruppe, über Gestaltungsrichtlinien bis hin zum Community Management.

Folgende Fragen sollten Sie sich bei der Erarbeitung bzw. Überprüfung der Social Media Strategie stellen:
• Was möchte ich mit Social Media erreichen?
• Wen möchte ich mit meinen Inhalten ansprechen?
• Welche Inhalte möchte ich auf welchen Plattformen kommunizieren?
• Wie läuft der Content-Produktionsprozess ab?

Im ersten Schritt steht eine Analyse des Status Quo an:
• Wie ist das Unternehmen in Sachen Social Media bisher aufgestellt?
• Welche Ressourcen stehen zur Verfügung?
• Gibt es interne und externe Kommunikationsprozesse?
• Werden durch die Inhalte Kundenbedürfnisse befriedigt?

Zur Erstellung der richtigen Zielgruppen können folgende Fragen unterstützen:
• Mit wem möchte ich in den Dialog treten?
• Wie soll die Zielgruppe angesprochen werden?
• Kenne ich das spezifische Nutzerverhalten der Zielgruppe?
• Wo ist unsere Zielgruppe aktiv?
• Wie nutzt unsere Zielgruppe Social Media?

Ein Blick auf den Wettbewerb schadet nicht:
• Wer könnte ein Wettbewerber von uns sein?
• Was macht unser Wettbewerber im Social Web?
• Welches Unternehmen könnte uns als Vorbild dienen?
• Wie gehen branchenfremde Organisationen mit Social Media um?
• Welche Strategien verfolgen zum Beispiel bekannte Marken?

Nun fehlt noch der Blick auf den Content. Oftmals liegt der Content im Unternehmen vor, er muss nur richtig aufbereitet werden:
• Welche Arten von Content gibt es?
• Welche Inhalte liegen vor und können umgehend genutzt werden?
• Wann sollte der Content am besten veröffentlicht werden?
• Wie oft sollten Inhalte veröffentlicht werden?
• Gibt es Schwerpunkte oder haben wir Alleinstellungsmerkmale?

Das Nicht-Definieren und unpräzise Formulieren von Zielen und der damit verbundenen Content Strategie je Kanal (!) ist ein häufiger Grund für das Scheitern eines effizienten Social-Media-Auftritts. Die Kanäle sollten zum einen bei ihrer Auswahl auf die Eignung zur Erreichung der definierten Ziele geprüft werden. Zum anderen sollten sie danach ausgesucht werden, wo sich die Zielgruppe aufhält. Es macht keinen Sinn, auf Plattformen präsent zu sein, wenn die Zielgruppe es dort nicht ist.

Wie können wir Ihnen bei Ihrer Social Media Strategie behilflich sein?
Für Fragen stehen wir Ihnen unter 02204-98799-33 oder per Mail : j.bofinger@aopr.de gerne zur Verfügung.

back

Unsere Standorte

Alpha & Omega Public Relations

Von klassischer Pressearbeit über Online-Redaktion, Corporate Publishing und Messe Kommunikation bis hin zur Krisen-PR.